Ladies night

„Ladies‘ night“, das neue Programm des Cassiopeia Quartetts, ist eine musikalische Begegnung mit besonderen Persönlichkeiten wie Georges Sand, Fanny Hensel und Clara Schumann.
Sie erzählen von ihrer Kunst und ihrer Musik, ihren Männern und Brüdern, ihren Erfolgen und Niederlagen.
Mit ihren Geschichten und zum Teil sehr selten aufgeführten Kompositionen entstehen musikalische Portraits außergewöhnlicher Menschen, die auf den ersten Blick so unterschiedlich sind wie ihre Lebensläufe, ihre Schicksale, ihre familiären und gesellschaftlichen Hintergründe.
Erst auf den zweiten Blick haben sie alle eins gemeinsam: Sie sind Frauen.

Neue Wege zur Kammermusik